Tumornachsorge und DMP

Wir bieten alle Nachsorge-Untersuchungen für Frauen an. In Rheinland-Pfalz können Tumorpatientinnen, die nach erfolgter Therapie tumorfrei geworden sind, auf freiwilliger Basis am onkologischen Nachsorgeprogramm teilnehmen. Besonderer Wert wird hierbei, neben der medizinischen Betreuung, auf die psychische Begleitung der Patientinnen gelegt. Die Nachsorgedaten werden im Tumorzentrum Rheinland-Pfalz erfasst und anonymisiert ausgewertet. Die ersten 8 der 14 Nachsorge-Untersuchungen erfolgen alle drei Monate, danach alle sechs Monate.

Das DMP (Disease Management Programme) ist ein strukturiertes Behandlungsprogramm zur Verbesserung der Versorgung chronisch Kranker. Wir nehmen als DMP Praxis an dem DMP Brustkrebs teil. Die Teilnahme der Patientinnen ist freiwillig.

template-joomspirit